Archiv der Kategorie: Frankreich

Jean-Luc Bannalec: Bretonischer Stolz

D 2015, Verlag Kiepenheuer & Witsch Kommissar Dupin wird zu einem Tatort gerufen. Eigentlich ist es gar nicht sicher, ob es sich um einen handelt, denn die Leiche ist verschwunden. Den Leichenfund hatte eine ehemals berühmte, heute als alt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Frankreich | Kommentare deaktiviert für Jean-Luc Bannalec: Bretonischer Stolz

Jean-Luc Bannalec: Bretonisches Gold

Kommissar Dupins dritter Fall D 2014, Verlag Kiepenheuer und Witsch Der dritte Fall von Kommissar Dupin (leider habe ich den zweiten verpasst) ist wieder die beste Werbung für die Bretagne. Als Kommissar Dupin von einer Freundin, der Journalistin Lilou Breval, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Frankreich, Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Massimo Carlotto: Die Marseille Connection

OT: Respiro Corto, Italien 2012, D 2013, Tropen Verlag Vier reiche skrupellose junge Menschen, ein Russe, ein Inder, ein Italiener und eine Schweizerin, die sich an der Uni kennen gelernt haben, beschließen, zusammen das ganz große Verbrechen zu begehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Claude Izner: Madame ist leider verschieden

Der Krimi spielt in Frankreich zur Zeit der Weltausstellung 1889. Die Franzosen staunen und erregen sich über den Eiffelturm, das neue technische Meisterwerk, und jeder will zumindest einmal nach oben. Oben kann sich jeder ins goldene Buch eintragen. Das möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Historischer Roman, Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Verhältnisse

Ein Fall für Kommissar Dupin Deutschland 2012, Verlag Kiepenheuer und Witsch In einem kleinen Touristenort, dem Künstlerdorf Pont Aven in der Bretagne, wird eine lokale Größe, der steinalte Hotelier Pierre-Louis Pennec ermordet aufgefunden. Schon seine Großmutter hatte den Betrieb gegründet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Frankreich, Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Fred Vargas: Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

OT: L’Homme aux cercles bleus, Frankreich 1996, D 1999 Was für ein selten dämlicher deutscher Titel! Der Originaltitel hätte es wesentlich besser getroffen. Denn darum geht es: um blaue Kreise, die ein Mann im nächtlichen Paris auf die Straße malt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Thriller | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Fred Vargas: Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord